About us

Humboldt-Universität zu Berlin

FORSCHERGEIST

Singleton Change wurde in sechsjähriger Forschung an einem interdisziplinären Exzellenzcluster der Humboldt-Universität zu Berlin entwickelt.

 

Neueste Erkenntnisse aus der Gamification, der Verhaltenspsychologie und dem Human-Focused Design sind in die Entwicklung eingeflossen.

Die Kulturtechnik des Spiels ist ein weltumspannendes Phänomen, wie sonst vielleicht nur noch die Musik. Menschen haben zu allen Zeiten gespielt – laut den Forschungen des Kulturhistorikers Johan Huizinga ist der Mensch als Gattungswesen im Spiel entstanden!

Den Beschäftigten in heutigen Unternehmen und Organisationen fehlt es häufig an Autonomie, Selbstwirksamkeit, klaren Zielen, Feedback über die eigenen Handlungen, Sinnerleben und Kooperation. Im Ergebnis lässt dadurch die Motivation nach und die Identifikation mit dem Unternehmen ist gefährdet.

Unsere integrierte Lösung aus Workshops und Singleton bringt diese Elemente wieder in die Organisation! Singleton wendet die „Superpower“ des Spiels mit großem Erfolg nun für Transformationsprozesse in Unternehmen an. 

"Emotion, Bedeutsamkeit, Erleben und Experimente – all dies geschieht im Spiel."

Unser Team

Thomas Lilge - Gründer & CEO

Thomas Lilge

Gründer & CEO

Christian Stein - Gründer & CTO

Christian Stein

Gründer & CTO

Meik Ramey - Product Manager

Meik Ramey

Product Manager

Moritz Moser - Game Developer

Moritz Moser

Game Developer

Daniel Apken - Game Developer

Daniel Apken

Game Developer

Paulin von Kendzierski

Paulin von Kendzierski

Student Assistant

Sie wollen mitspielen?

Aktivieren Sie jetzt Ihre Superkräfte und nutzen Sie die „Superpower“ des Spiels für Transformationsprozesse in Ihrem Unternehmen. Schreiben Sie uns oder rufen Sie an.